Stadt Lichtenau

Seitenbereiche

Navigation

Trinkwasserqualität im Versorgungsgebiet Rheinmünster / Lichtenau

 
Der Zweckverband Gruppenwasserversorgung "Am alten Brunnen" beliefert die Stadt Lichtenau (außer Muckenschopf) und die Gemeinde Rheinmünster mit Trinkwasser. Der Verband hat die technische Betriebsführung der Trinkwasserversorgung an die Stadtwerke Bühl GmbH übertragen.
 
In regelmäßigen Abständen wird das Wasser von einem neutralen Wasserlabor überprüft. Hierzu erfolgen Probenahmen im Wasserwerk, in den Wasserversorgungnetzen der Stadt Lichtenau und der Gemeinde Rheinmünster sowie an Vorfeldmessstellen.
 
Dem Wasser ist im Rahmen dieser Untersuchungen Trinkwasserqualität bescheinigt worden, die jeweiligen Grenzwerte der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) sind eingehalten.
 
Unser Trinkwasser kann ohne weitere Vorkehrungen genossen werden
 
Als Lebensmittel Nummer 1 hat die Qualität unseres Trinkwassers höchste Priorität: Um diese sicherzustellen werden von der Wassergewinnung, über die Wasseraufbereitung bis hin zum Transport über das Leitungsnetz höchste Standards eingehalten. Darüber hinaus nimmt die permanente - sowohl von internen wie auch externen Spezialisten durchgeführte - Kontrolle der Wasserqualität einen hohen Stellenwert ein. Hierbei wird auch stets eine mögliche Belastung des Trinkwassers mit PFAS (ehemalige Bezeichnung: PFC) kontrolliert.
 
Die gute Nachricht für alle Verbraucherinnen und Verbraucher: Das Trinkwasser des Zweckverbands Gruppenwasserversorgung „Am Alten Brunnen“ ist nahezu PFAS-frei. Lediglich im Rahmen der Analytik lassen sich leichte PFAS-Spuren im Wasser messen. Im Rahmen unseres Untersuchungsprogramms wurden im Januar 2024 erstmals geringfügige Spuren bei einzelnen Parametern nachgewiesen. Die gefundenen Werte befinden sich knapp über der analytischen Bestimmungsgrenze. Die von der TrinkwV ab 12. Januar 2026 geltenden Grenzwerte für PFAS werden dabei weit unterschritten. Die einwandfreie Qualität des Trinkwassers ist nach wie vor gewährleistet.
 
Im Sinne einer möglichst hohen Transparenz, werden die aktuellen Messergebnisse stets veröffentlicht und sind auf der Homepage der Stadtwerke Bühl abrufbar unter https://www.stadtwerke-buehl.de/PFC-Aktueller-Stand. Mit der PFC-Geschäftsstelle des Landratsamtes Rastatt sowie allen Behörden stehen wir im regelmäßigen Austausch.
 
Nachfolgend finden Sie die Prüfberichte der Netzproben für die Stadt Lichtenau und der Gemeinde Rheinmünster sowie den Prüfbericht der PFAS-Beprobung.
 
Netzprobe Rheinmünster (Prüfbericht vom 28.11.2023)
Netzprobe Lichtenau (Prüfbericht vom 24.05.2023)
PFAS-Beprobung (Prüfbericht vom 29.01.2024)
 
Ihre Ansprechpartnerin bei Rückfragen:
Stadtwerke Bühl GmbH
Fr. Vogt
Tel.: 07223 946-144
E-Mail: tanja.vogt(@)stadtwerke-buehl.de

Weitere Informationen

Landratsamt

Das zuständige Landratsamt für die Stadt Lichtenau ist das

Landratsamt Rastatt
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
Tel. 07222 381-0

zur Homepage