Stadt Lichtenau

Seitenbereiche

Navigation

Das Corona-Schnelltestzentrum der Stadt Lichtenau

Mit unseren neuen Test-Kits können wir ab sofort auch kostenlose Tests für Kinder und Jugendliche anbieten!

Die Öffnungszeiten des Testzentrums in der Stadthalle Lichtenau sind:

montags        von 07:45 bis 08:45 Uhr
dienstags       von 17:30 bis 19:00 Uhr
mittwochs     von 07:45 bis 08:45 Uhr
donnerstags  von 08:00 bis 09:30 Uhr
freitags           von 16:00 bis 18.00 Uhr sowie
samstags        von 13:30 - 15:30 Uhr

Telefonische Anmeldung, Mo. - Fr. während der Öffnungszeiten des Rathauses Lichtenau, unter Tel. 07227/95 77 33.

Jeder kann sich künftig kostenlos testen lassen.
Der COVID-19-Antigen-Schnelltest wird von eingewiesenem Personal durchgeführt. Die Testung dauert (inklusive Wartezeit auf das Testergebnis) ca. 20 Minuten.
Das kommunale Testangebot richtet sich ausschließlich an Personen, die keine Symptome des Coronavirus SARS-CoV-2 haben!


Terminvereinbarung:
     Wir bitten um telefonische Voranmeldung zur Testung unter der Telefonnummer 07227 / 95 77 - 33.
     Sie können unter dieser Nummer jeweils Montags bis Freitags innerhalb der Öffnungszeiten des Rathauses Lichtenau Ihren persönlichen Test-Termin vereinbaren.
 
Standort des kommunalen Testzentrums:
    Stadthalle Lichtenau - Sportlereingang
    (1. Seiteneingang auf der rechten Seite der Stadthalle)
    Benshurststraße 10
    77839 Lichtenau
 
Erforderliche Unterlagen:
    Der Covid-19-Schnelltest wird nach Vorlage von

  • Personalausweis (zum Nachweis Ihres Wohnsitzes im Stadtgebiet).
  • Einwilligungserklärung
  • Bescheinigung über das Vorliegen eines SARS-COV-2 Antigentest durchgeführt.

Sie können die beiden Formulare, welche Sie unten auf dieser Seite finden, bereits zu Hause ausfüllen und zum Testtermin mitbringen.  Damit tragen Sie zu einem schnellen und reibungslosen Ablauf des Testablaufs bei!


Fragen und Antworten zum Corona-Schnelltestzentrum der Stadt Lichtenau
 
Wer darf sich testen lassen?
Das kommunale Testangebot Corona-Schnelltestzentrum der Stadt Lichtenau richtet sich an symptomfreie Personen.

Nicht getestet werden Personen, die

  • in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten,
  • typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus (z.B. Fieber, trockenen Husten, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns) aufweisen.
  • die einen Berechtigungsschein für eine Testung nach der Coronavirus-Testverordnung haben.

Diese Personen wenden sich bei Bedarf direkt an den Hausarzt.

 
Wie läuft die Testung ab?

Im Eingangsbereich:

  • Identitätsfeststellung mit Hilfe des Personalausweises
  • Vorlage der Einwilligungserklärung und der Bescheinigung des Antigentests -Datenabgleich

 
Im Testbereich:
Nasaler Abstrich: dafür verwenden wir den SARS-CoV-2 Antigen Test (Roche) mit einer sehr hohen Zuverlässigkeit.

Im Wartebereich:
15 Minuten Wartezeit auf das Testergebnis: danach erhalten Sie - unabhängig vom Testergebnis - Ihre schriftliche Schnelltestbescheinigung.
 
Was ist, wenn ich positiv auf das Coronavirus getestet werde?
Sofern Sie positiv getestet werden, erhalten Sie neben Ihrer Testbescheinigung ein Infoblatt „Mein Test ist positiv - was muss ich jetzt tun“, welches ebenfalls unten auf dieser Seite eingestellt ist.
Bei positiver Testung sind Sie evtl. Coronavirus SARS-CoV-2-Virenträger und damit gesetzlich verpflichtet, sich unverzüglich in Quarantäne zu begeben, um nicht weitere Personen anzustecken.
Des Weiteren muss zur Sicherung der Schnelltest-Diagnose bei Ihrem Hausarzt oder einer anderen Teststelle ein PCR-Test durchgeführt werden. Jede Covid19-Infektion muss an das Gesundheitsamt gemeldet werden! Dies übernimmt das Corona-Schnelltestzentrum der Stadt Lichtenau für Sie.


 
Bitte beachten Sie auch bei negativem Testergebnis weiterhin unbedingt die AHA-Formel:

  • Abstand halten,
  • Hygiene beachten 
  • Alltag mit Maske (medizinischer Mund-Nasen-Schutz)

Datenschutzhinweis:
Im Rahmen des durchgeführten PoC-Antigentests auf SARS-CoV-2 erhebt das Corona-Schnelltestzentrum der Stadt Lichtenau in der Verantwortung der Stadt Lichtenau personenbezogene Daten.
Wir verarbeiten Namen, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse, um über mögliche Risiken, über die Aussagekraft des Tests sowie das weitere Vorgehen im Falle eines positiven Tests zu informieren und dies zu dokumentieren.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO. Nach §7 Absatz 5 Coronavirustestverordnung (Test-VO), sind wir verpflichtet, bis zum 31.12.2024 die Daten zur Auftrags- und Leistungsdokumentation unverändert zu speichern.

Die Bereitstellung der Daten ist grundsätzlich freiwillig. Ohne diese als Pflichtfelder markierten Daten können wir den Test jedoch nicht durchführen. Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten und auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Sie haben zudem das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie auf Einschränkung der Datenverarbeitung.
 
Daten von negativ-getesteten Personen werden nicht gespeichert. Deshalb dient die Testbescheinigung mit den persönlichen Angaben lediglich als Laufzettel während der Testung.
 
Für weitere Informationen zum Datenschutz klicken Sie hier.
 
 
Unterlagen zum Ausdruck vor dem Testtermin:

 

Weitere Informationen

Landratsamt

Das zuständige Landratsamt für die Stadt Lichtenau ist das

Landratsamt Rastatt
Am Schlossplatz 5
76437 Rastatt
Tel. 07222 381-0

zur Homepage